Der gemeinnützige, eingetragene Verein ist als freier Träger der Jugendarbeit des Landes Niedersachsen anerkannt. Der Verein besteht seit 1983 und hat sich außerschulische Bildungs- und Seminararbeit, heute vor allem auch im Bereich Spiel und Spielpädagogik, zur Aufgabe gemacht. Inzwischen beinhaltet Drübberholz auch das Spielezentrum Niedersachsen mit einer Brettspielesammlung von ca. 7000 Exemplaren.
Wir geben Anfang des Jahres ein  Seminarprogramm heraus, das vor allem Themen der Spiel- und Zirkuspädagogik beinhaltet:
Brettspieleseminare
Spielleiter/innenfortbildungen
Jugendgruppenleiter-Ausbildung speziell mit spielpädagogischen Inhalten
Bewegungsspielwochenenden
längere Spiele-Tage mit Turnieren
regionale Vorausscheidung zur Deutschen Mannschafts-Meisterschaft im Brettspiel
Spielewochenenden zum Kennenlernen von Kinderspielen
Spielmethodenworkshops u.v.m.
Wir bieten Spiel-Vorstellung-Beratung-Abende-Turniere an.
Darüber hinaus gibt es bei uns alles was mit Spielkultur zu tun hat wie:
Theater
Jonglage
Musik
Akrobatik
Tanz
Clownerie
Einradfahren
bildende Kunst
Pantomime
sonstige Gaukelein
politische
ökologische
wissenschaftliche
handwerkliche Seminare und Workshops an
Außerdem bieten wir
2-3 Mal im Jahr gibt es
kulturelle Veranstaltungen
zu unseren Angeboten gehören auch
Spielezentrum Niedersachsen