Spiele-ErfinderInnen oder Spieleautorinnen oder auch "game designerInnen",  sind Leute, die neue Spiele entwickeln, d. h. neue Spielregeln, neue Spielmechanismen, neues Spiele-Thema, neue Gestaltung...

Ludoviel wurde erfunden von:
Fantastisch, faszinierenden fünf fantasiefollen Freaks: Hartmut Kommerell, Thorsten Gimmler, Martina Hellmich, Friedemann Friese und Andrea Meyer (v.l.n.r.) Sie wollen mit "Ludoviel" nicht nur die schönste Spielesammlung aller Zeiten auf den Markt bringen, sondern auch das größte namentlich bekannte AutorInnenteam auf einer Spieleschachtel verewigen.
Bekannt sind sie nicht nur durch ihre Spiele, sondern auch durch  ihre Verlage www.2f-spiele.de (Friedemann Friese) und http://www.bewitched-spiele.de/ Andrea Meyer) und vor allem ihr Engagement rund ums Spiel.
Spiele-Autorinnen und -Autoren
Andrea Meyer (Berlin)

1994 das erste Mal im Tagungshaus Drübberholz - Spielezentrum Niedersachsen - zu einem Spielewochenende. Von 2003 bis 2005 gemeinsam mit Alan R. Moon Vorsitzende der Spieleautorenzunft SAZ. Seit 2006 Gesellschafterin der Fachtagung Spieleautoren GbR, die die jährlichen Deutschen Spieleautorentage veranstaltet.
Spiele:
Stimmvieh, 1998 im Eigenverlag
Hossa! 2000, Neuauflage 2003
ad acta 2002
Schwarzarbeit"2003 ein neuartiges Kartenspiel mit deduktiven Elementen
Ludoviel
Große Geschäfte 2004
Friedemann Friese (Bremen)

ein Spieleautor, der im Tagungshaus seine ersten Spiele testete und dessen Werke hier im Hause alle zum Ausprobieren vorhanden sind : aktuelle, herausgegebene Spiele:                     FürstenfeldFamigilaFabrikmanagerFlußfieberFilouKraftwerksmanager Fauna
Fürchterliche FeindeMonstermalerFijiFiese Freunde Fette FetenFunkenschlagFinstere FlureFische, Fluppen, Frikadellen derzeit vergriffene Spiele:FundstückeFunkenschlagFlickwerkFrischfleischFriesematentenFrischfischFoppenFalsche FuffzigerWuchererAb Anfang 2011 können alle Fans die Funkenschlag-Promokarten bei Boardgamegeek [www.boardgamegeek.com] erhalten.
Das Päckchen beinhaltet alle 5 alten Promokarten aus den Jahren 2008-2010 und eine exklusive neue Karte: Der Freizeitpark!
Torsten Marold

ist seit langen Jahren Spieleautor und erscheint immer wieder zu diversen Spieleveranstaltungen im Drübberholz. Mit seinem Erstlingsspiel Husarengolf gewann er den Sonderpreis Geschicklichkeitsspiel des Jahres 1997
seine Spiele
Zoodiak
Kippit
Husarengolf
Pinguin-Kegeln
Presto-Pippo
Fliegende Fische
Was siehst du?
Aruna
Beletage
Kleiner Eisbär, wo stecken wir?
Wolfgang Panning

Spieleautor, der hier beim Spieleabend oder an Wochenenden anzutreffen ist. Viele seiner Spiele sind hier vorgestllte, getestet, überdacht worden.
Erstes veröffentlichtes Spiel:
Knock Out (TM-Spiele 1994)
Ausgezeichnete Spiele:
Hexenrennen: SdJ 2001: Auswahlliste
Kardinal: SdJ 2000: Auswahlliste
Knock Out:DSP 1994: 8. Platz
Ole: à la Carte 1996: 6. Platz
Paparazzo: à la Carte 1994: 8. Platz
Port Royal: SdJ 2000: Auswahlliste / à la Carte 2000: 6. Platz
weitere erschienene Spieleerfindungen:
Dörbern
Flandern 1302
Freche Frösche
Die Gunst des Wesirs
Die Stunde der Diebe
Die Tore der Stadt
Fang den Fisch
Indus
Kismet
Lucky Loop
Nessi
Drachenwurf
Nimm's wörtlich
Spritz & Toor!
Spritzduell
Palast von Alhambra - Die Schatzkammer des Kalifen
Palast von Alhambra - Die Stunde der Diebe
Palast von Alhambra - Die Gunst des Wesirs
Palast von Alhambra - Die Tore der Stadt
Vier mal Vier
Das Zauberschloss